Wie es zum Blog kam

img_0155-1024x6821

 Nachdem die ersten brauchbaren Foto´s geschossen waren, wollte ich diese natürlich sofort veröffentlichen. Also griff ich zu der mir nähsten Plattform Facebook. Es verschaffte mir ein freudiges Gefühl, als die ersten Likes und Kommentare abgegeben wurden.

Für den Anfang war Facebook für mich eine simple Lösung. Ich wollte weder großartig Texte schreiben – noch viel Zeit investieren.

Vor kurzem stellte ich fest, dass mir das allerdings nicht mehr reichte. Ich wollte meine Bilder professioneller präsentieren. Also setze ich mich mit einem Bekannten zusammen, holte mir erste Informationen über das Blogen ein, reservierte die Domain.

Nachdem der Blog online war, ging es an die ersten Beiträge. Ich war nie ein großer Fan vom Schreiben… Als die ersten Stichpunkte standen und Gedanken wie “…was schreib ich denn jetz?” oder “wie fange ich am besten an?” verdrängt waren, kamen, wie auch dieser, die ersten Texte zusammen.

Nach und nach verflüssigt sich das Schreiben und ich erkenne wie es mir immer mehr Spaß bereitet. Ich als Blogger? Hätte ich mir nie Denken können.

Mein Blog wird sich größtenteils der Natur, also Landschafts- und Tierfotografie, widmen. Dieses Gebiet bereitet mir beim fotografieren bisher am meisten Freude. Sicherlich werde ich meinen fotografischen Horizont noch erweitern. Somit werden auch andere Bilder den Weg hier her finden.

Ich habe also vor, diesen Blog in Zukunft aktiv zu betreiben und regelmäßig neue Bilder zu adden. Auch die ein oder anderen Aktionen kann ich mir gut Vorstellen. Das Hauptziel bleibt allerdings das Hobby-fotografieren und blogen.

Ich freue mich auf die ersten Kommentare und Feedbacks von euch!

Gerne dürft Ihr auch auf meinen Profilen bei diversen Fotocommunities vorbeischauen.

www.fotocommunity.de

 

Teile den Beitrag hier mit deinen Freunden in den Social Networks.
facebooktwittergoogle_plusfacebooktwittergoogle_plus

Vorgestellten Fotos

Bergkapelle Gepostet von author icon Julian Mrz 6th, 2015 | keine Antworten
Alone in the dark Gepostet von author icon Julian Jun 4th, 2014 |